Ulli Adams-Zacher

Heilpraktikerin, Shiatsu-Therapeutin

Fruchtweg 40
22589 Hamburg
Tel: +49 40 81 13 33

http://www.atemholen.info

E-Mail an Ulli Adams-Zacher

Im Zentrum meiner Arbeit mit dem Verbundenen Atem, den geführten Meditationen und meinen Shiatsu-Behandlungen sowie den psychosomatischen Beratungen steht die Freude, „das Feld der ansteckenden Gesundheit“ nach Ruediger Dahlke in Hamburg und Umgebung zu erweitern.

  • Heilpraktikerin in eigener Praxis seit 1994 Mitarbeit in anthroposophischer Praxis seit 1994
  • Shiatsu-Therapeutin, GSD-anerkannt seit 1996 Tunia-Ausbildung mit zertifiziertem Abschluss bei Prof. Dr.med. Alexander Meng
  • Ausbildung zur psychosomatischen Beraterin, Atemtherapeutin sowie Meditationslehrerin und Wassertherapeutin nach Ruediger Dahlke
  • Mehrjährige Atem-Therapie nach Wilhelm Reich, Gestalttherapie, Theater-Arbeit

Im Zentrum meiner Arbeit mit dem Verbundenen Atem, den geführten Meditationen und meinen Shiatsu-Behandlungen sowie den psychosomatischen Beratungen steht die Freude, „ das Feld der ansteckenden Gesundheit“ nach Ruediger Dahlke in Hamburg und Umgebung zu erweitern.

Salutogenese im weitesten Sinne des Wortes - Stärkung und Aufbau des Immunsystems nach Erkrankungen, Begleitung und Unterstützung bei Lebenskrisen, Ermutigung, die persönlichen Wachstumschancen zu erkennen und umzusetzen -, dafür stehe ich und biete Ihnen meine professionelle, engagierte, kreative und unterstützende Begleitung an.

Aufgrund meiner umfassenden Ausbildung bei Ruediger Dahlke in „Archetypischer Medizin“ habe ich mich darauf spezialisiert, die archetypischen Merkmale des jeweiligen Monats in ihrer entwicklungsfördernden Bedeutung, gedanklich-meditativ sowie durch entsprechende Auswahl der Musikstücke zu integrieren. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, die eigene Lebensmelodie - aber auch die unserer Mitmenschen - besser hören und verstehen zu lernen.

All dieses Wissen fließt in die Gestaltung der Atemtherapie mit ein und kann dort, ob nun bewusst oder unbewusst (was noch besser ist) wahrgenommen, seine heilende Wirkung entfalten. Der persönliche „Innere Arzt und Heiler“ führt den Verbundenen Atem dann genau an die Orte im Körper und in der Seele, wo Heilung willkommen ist.